Unsere Service-Hotline: 0900 1000 836 (Unser Partner Formblitz hilft gern weiter. € 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Menü Schließen

Businessplan Transport-Unternehmen


Geschäftsplan für die Gründung einer Spedition
Vorschau: Businessplan Transport-Unternehmen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Auch bei der Gründung eines Transport-Unternehmens ist es von größter Bedeutung seine Geschäftsidee und die entsprechende Finanzplanung in einem klar strukturierten Businessplan darzulegen. Diese Businessplan-Vorlage gibt Ihnen ein selbsterklärendes Gerüst, in das Sie lediglich Ihre Ideen und Zahlen einpflegen müssen. Auf diese Weise gelangen Sie schnell und unkompliziert zu Ihrem eigenen und qualitativ überzeugendem Businessplan.


Was muss im Businessplan Transport-Unternehmen stehen?

Der gewerbliche Transport von Waren lohnt sich nach wie vor. Im Businessplan müssen Sie genau ausführen, warum das so ist. Nur wenn Sie präzise Angaben machen, interessieren sich auch Banken oder Förderstellen für Ihr Projekt. Eine Marktanalyse der Speditions-Branche ist daher unerlässlich. Das Businessplan-Beispiel enthält einen solchen Marktreport, in dem anhand von Grafiken und Tabellen die wirtschaftliche Lage der Branche beschrieben wird.


Erläutern Sie im Businessplan Transport-Unternehmen Ihre Gründungsabsichten genau. In der Finanzplanung Ihres Businessplans wollen mögliche Kreditgeber dann sehen, ob sich Ihr Vorhaben rechnet. Wie hoch sind die anfänglichen Investitionen für die Einrichtung eines Büros und die notwendigen Fahrzeuge? Welche laufenden Personalkosten entstehen Ihnen? Mit welchen besonderen Belastungen müssen Sie rechnen? Ihren individuellen Finanzplan können Sie mithilfe der Excel-Tabelle im Businessplan-Paket schnell und einfach selbst erstellen.