Unsere Service-Hotline: 0900 1000 836 (Unser Partner Formblitz hilft gern weiter. € 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Menü Schließen

Businessplan Malerbetrieb


Geschäftsplan für den erfolgreichen Start als selbständiger Maler
Vorschau: Businessplan Malerbetrieb
 

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn Sie sich als Meister mit einem Malerbetrieb selbständig machen wollen, brauchen Sie einen professionellen Businessplan. Zum einen, um die einzelnen Aspekte Ihrer Gründungsidee konkret zu überdenken und zu planen. Zum anderen, um eine handfeste Kalkulation zu erstellen, mit der Sie eventuelle Kreditgeber oder andere Förderinstitutionen von Ihrem Vorhaben überzeugen können. Dieser Businessplan unterstützt Sie dabei, alle speziell bei einem Malerbetrieb anfallenden Fragen zu beantworten einen konkreten finanziellen und organisatorischen Geschäftsplan zu entwerfen.


Inhalt: Businessplan Malerbetrieb

Der Businessplan für einen Malerbetrieb enthält zwei detaillierte Dokumente. Alle enthaltenen Formulare wurden von erfahrenen Experten entwickelt und zusammengestellt. Das erste Excel-Dokument besteht aus Finanzplänen, Tabellen und Kalkulationen. Mit diesen sind Sie in der Lage, sich und anderen einen systematischen und klaren Überblick über die Gewinnerwartungen und Risiken Ihrer Idee zu verschaffen.



  • Teil der ausführlichen Kalkulation sind: 

  • Kapitalbedarf

  • Finanzierung

  • Rentabilitätsvorschau

  • Liquidität

  • Preiskalkulation

  • Abschreibungen

  • Privatbedarf


Die folgenden Themen werden im Businessplan ausführlich behandelt: 



  • Management

  • Produkt und Kundennutzen

  • Markt und Wettbewerb

  • Marketing und Vertrieb

  • Geschäftsmodell und Organisation

  • Realisierungsfahrplan

  • Chancen und Risiken


 Sie möchten verschiedene Businesspläne zu diesem Thema vergleichen? Informieren Sie sich hier über eine weitere Variante eines Muster-Businessplans Maler und Lackierer.