Unsere Service-Hotline: 0900 1000 836 (Unser Partner Formblitz hilft gern weiter. € 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Menü Schließen

Teilungserklärung Wohnungseigentum


Aufteilung eines Grundstücks in Miteigentumsteile
Vorschau: Teilungserklärung Wohnungseigentum
 

Das könnte Sie auch interessieren

Grundstücke können laut §8 des Wohnungseigentumsgesetzes unter bestimmten Bedingungen in Miteigentumsteile aufgeteilt werden. Mit dieser Teilungserklärung werden die dazu erforderlichen Regelungen getroffen. Die einzelnen Rechtsverhältnisse unter den Wohnungseigentümern werden verbindlich geregelt und die Aufgaben des Verwalters werden beschrieben und festgelegt. Die Änderungen des WEG aus dem Jahre 2007 sind in der Erklärung berücksichtigt worden.


Inhalt: Teilungserklärung Wohnungseigentum

  • §1 Grundregeln des Gemeinschaftsverhältnisses

  • §2 Gebrauchsregeln

  • §3 Übertragung des Wohnungseigentums

  • §4 Instandhaltung und -setzung

  • §5 Anzeigepflicht des Wohnungseigentümers, Besichtigungsrecht des Verwalters

  • §6 Sondernutzungsrecht

  • §7 Instandhaltungsrücklage

  • §8 Kosten- und Lastenverteilung

  • §9 Versicherungen

  • §10 Wiederaufbau

  • §11 Bewertung der Anteile im Falle des §17 WEG

  • §12 Bevollmächtigung bei Mehrheit von Berechtigten

  • §13 Verwalter

  • §14 Verwaltungsbeirat

  • §15 Wirtschaftsplan und Zahlung des Hausgeldes (Wohngeld)

  • §16 Zahlungsverkehr

  • §17 Verwaltung und Wohnungseigentümerversammlung

  • §18 Mehrheitsverhältnis

  • §19 Abnahme des Gemeinschaftseigentums

  • §20 Ladungen und Erklärungen

  • §21 Änderung der Gemeinschaftsordnung

  • §22 Teilgültigkeit

  • §23 Rechtsnachfolge

  • §24 Salvatorische Klausel