Unsere Service-Hotline: 0900 1000 836 (Unser Partner Formblitz hilft gern weiter. € 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Menü Schließen

Businessplan Maurer/Hochbau von Gründerplan


Geschäftskonzept für den Weg hoch hinaus
Vorschau: Businessplan Maurer/Hochbau von Gründerplan
 

Das könnte Sie auch interessieren

Das Leistungsangebot eines selbsständigen Maurers zw. eines Spezialisten für den Hochbau besteht in der Erstellung, Instandsetzung und Modernisierung von Gebäuden aus verschiedenen Materialien nach Plänen von Architekten oder Statikern. Ein besonderer Teil des Angebots kann der Einbau von Dämm- und Isolierungsmaterialien sein. Bei Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten werden Bauschäden und deren Ursachen festgestellt und behoben. Darüber hinaus führen Maurer Abbrucharbeiten durch. Wenn Sie sich in diesem Bereich selbständig machen wollen, benötigen Sie einen Meisterbrief oder müssen einen Meister in Ihrem Betrieb anstellen. Der Businessplan hilft Ihnen im Vorfeld alle nötigen konzeptionellen und finanziellen Anteile der Gründung zu durchdenken und entsprechende Planungen aufzustellen. Die verwendeten Standartd entsprechen den Vorgaben von Förderstellen und Investoren. Bereiten Sie sich optimal vor und untermauern Sie Ihre Gründungsidee mit Hilfe dieser Businessplan-Vorlage.


Inhalt: Businessplan Maurer/Hochbau

Der Businessplan Maurer / Hochbau steht als Dokumenten-Paket für Sie zum Download bereit. Die Vorlage gliedert sich in zwei Dateien. Das Word-Dokument bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Dienstleistung zu beschreiben sowie auf Zielgruppen, Mitbewerber und Ihre persönliche Qualifikation einzugehen.


Der zweite Teil, eine ausgeformelte Excel-Datei mit insgesamt 14 Blättern, fasst eine Reihe nützlicher Tabellen zusammen. Diese Dateien helfen Ihnen, die Gewinnerwartungen und Risiken Ihrer Geschäftsidee zu kalkulieren: vom Kapitalbedarfsplan über den Finanzierungsplan, die Rentabilitätsvorschau, den Liquiditätsplan, den Zinsrechner, die Preiskalkulation und die Kalkulation des Eigenbedarfs bis hin zur Kalkulation der Abschreibung. Zusätzlich enthält das Dokument eine praktisch aufbereitete AfA-Tabelle und eine Sammlung von aktuellen Bemessungsgrundlagen und -grenzen. Im Einzelnen beschäftigt sich der Businessplan mit folgenden Themen:


1. Management

2. Produkt und Kundennutzen

3. Markt und Wettbewerb

4. Marketing und Vertrieb

5. Geschäftsmodell und Organisation

6. Das Unternehmerteam

7. Realisierungsfahrplan

8. Chancen und Risiken