Unsere Service-Hotline: 0900 1000 836 (Unser Partner Formblitz hilft gern weiter. € 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Menü Schließen

Businessplan Malermeisterbetrieb von AdvisorGate


Geschäftskonzept für die erfolgreiche Eröffnung des eigenen Betriebs
Vorschau: Businessplan Malermeisterbetrieb von AdvisorGate
 

Das könnte Sie auch interessieren

Sie tragen sich mit Gedanken einen Meisterbetrieb für Malerdienstleistungen zu gründen? Dann sollten Sie sich mit diesem speziellen Businessplan detailliert auf die Existenzgründung vorbereiten. Da Sie schon vor dem Start umfangreiche Investitionen tätigen müssen, muss jeder Schritt gut durchdacht sein. Legen Sie in einem Businessplan dar, an welchem Standort Sie tätig sein möchten, worin genau Ihr Angebot besteht bzw. wie Sie potentielle Kunden ansprechen wollen. Diese und alle weiteren Aspekte zu beschreiben, dabei hilft Ihnen das Muster für einen Businessplan. Vorlage herunterladen und am Computer bearbeiten.


Inhalt: Businessplan Malermeisterbetrieb

Die Anfangsinvestition beläuft sich in diesem Beispiel für die Gründung eines Malermeisterbetriebes auf mindestens 50.000 Euro, womit sich ein kleines Unternehmen mit mindestens 2 dauerhaften Angestellten und mehreren Teilzeitkräften betreiben lässt. Die erwarteten Umsätze können in der Startphase 100.000 Euro bis 150.000 Euro betragen. Die Umsatzrendite sollte sich vor Steuern bei 10% bis 15% bewegen, wobei zu erwarten ist, dass die Rendite bei einer Vergrößerung steigt, ab einem bestimmten Umsatzpunkt aber aufgrund von höheren Verwaltungskosten wieder stagniert.



  • Kapitalbedarf: 50.000 Euro

  • Qualifikation: Kenntnisse im Malerhandwerk/Malermeister

  • Angestellte: ab 1


Im Einzelnen sind im Word-Teil des Muster-Businessplans für einen Malermeisterbetrieb folgende Abschnitte enthalten:



  • Management Summary

  • Unternehmen (Management, Organisation, Personalplanung)

  • Produkt und Dienstleistung

  • Markt und Wettbewerb

  • Marketing und Vertrieb

  • Finanzielle Planung

  • Risikoanalyse

  • Fazit


Mit den Excel-Tabellen des Dokumenten-Paketes kalkulieren Sie die finanziellen Gesichtspunkte Ihres Vorhabens:



  • Kapitalbedarfsplan

  • Finanzierungsplan

  • Rentabilitätsvorschau

  • Liquiditätsplan

  • Zinsrechner

  • Preiskalkulation

  • Kalkulation des Eigenbedarfs

  • Kalkulation der Abschreibung


Stand der Marktdaten: Januar 2009