Unsere Service-Hotline: 0900 1000 836 (Unser Partner Formblitz hilft gern weiter. € 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Menü Schließen

Businessplan Tanzschule von Gründerplan


Geschäftsplan für die richtige Schrittfolge
Vorschau: Businessplan Tanzschule von Gründerplan
 

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn Sie sich z.B. als erfahrener Tanzlehrer mit einer Tanzschule selbständig machen wollen, sollten Sie - mit genügend Vorlauf - Ihre Idee konkret durchplanen und durchrechnen, bevor Sie starten. Kompetenzen zum Thema Tanz und ein schöner Tanzraum allein reichen nicht ais, um sich am Markt langfristig zu etablieren. Unser Businessplan für eine Tanzschule schafft ein klares Bild und ist gleichzeitig Kontrollinstrument. Er gibt wertvolle Tipps und lässt kein wichtiges Thema aus: Anfangsinvesition, Zielgruppe, Tanzschulen-Konkurrenz, etc: alles muss bedacht worden sein, damit Sie erfolgreich sind. Mit dem Businessplan haben Sie jederzeit den Durch- und Überblick, den Sie als Unternehmer brauchen. Sie bleiben allzeit handlungsfähig und sind gefeit vor bösen Überraschungen,  denn Sie definieren nicht nur Chancen sondern erkennen mögliche Risiken im Vorwege. Nicht zuletzt ist der Businessplan Ausdruck der Ernsthaftikeit Ihrer Idee und dient als stichhaltiges Argument für mögliche Geldgeber.


Inhalt: Businessplan Tanzschule

Gründerplan.de hat sich als Portal speziell für Businesspläne etabliert und sichert die Akzeptanz der Vorlage zu, die alle Anforderungen der Agentur für Arbeit zur Beantragung von Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld erfüllt. Den Plan ergänzen Sie ganz einfach mit Ihren Recherchen und Ihren persönlichen Zahlen: Von der Wettbewerbssituation über Liquidität bis hin zur Anfangsinvestition: anhand unserer Vorlage erkennen Sie Stärken und mögliche Schwächen Ihrer Idee. Tabellen mit eingebauten Formeln rechnen auf Basis Ihrer Zahlen Ihren zu erwartenden Gewinn aus. Vorgefertigte Grafiken verwandeln Ihre Zahlen dann zu einem realistischen Bild. Diese Businessplan-Vorlage bietet eine fundierte Grundlage und einen konkreten Startpunkt Ihrer Selbständigkeit.


Im einzelnen finden Sie folgende Kategorien: 



  • Management

  • Produkt und Kundennutzen

  • Markt und Wettbewerb

  • Marketing und Vertrieb

  • Geschäftsmodell und Organisation

  • Das Unternehmerteam

  • Realsisierungsfahrplan

  • Chancen und Risiken