Eine Kooperation zwischen
und
Service-Hotline: 0900 1000 836 (€ 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)

Arbeitszeugnis Personalsachbearbeiter

Vorlagen für Note Eins bis Vier, Checkliste & Ratgeber
zum Download
9, 90 EUR
ZIP Archiv 19 Seiten , 555 KB
Jetzt bestellen

Nutzen Sie dieses umfangreiche Zeugnis-Paket, um einem Personalsachbearbeiter Ihres Unternehmens ein formell korrektes Arbeitszeugnis auszustellen. Sie erhalten Vorlagen für Bewertungen für "sehr gute" bis "ausreichende" Leistungen. Zusätzlichg zu den rechtssicheren Vorlagen erhalten Sie eine Checkliste sowie einen Ratgeber zur Erstellung eines formal und inhaltlich korrekten Arbeitszeugnis für einen Personalsachbearbeiter.

Inhalt: Arbeitszeugnis Personalsachbearbeiter

Zusätzlich zu den Arbeitszeugnissen erhalten Sie einen Kurzratgeber, der Sie über die wichtigsten Inhalte und den schematischen Aufbau eines qualifizierten Arbeitszeugnisses informiert. Mit der beigefügten Checkliste können Sie das erstellte Zeugnis noch einmal auf Vollständigkeit und Korrektheit überprüfen.

  • Arbeitszeugnis Personalsachbearbeiter mit der Gesamtnote „Sehr gut“ / Note 1

Dieses Arbeitszeugnis für Personalsachbearbeiter ist ein vorformuliertes Dokument zur Beurteilung Ihrer Angestellten. Sie müssen lediglich den enthaltenen Lückentext mit den entsprechenden individuellen Angaben ergänzen und Sie können sicher sein, keine Aspekte bei der Bewertung zu vergessen. Diese Vorlage erteilt der oder dem Angestellten die Gesamtnote "sehr gut". 

  • Arbeitszeugnis Personalsachbearbeiter mit der Gesamtnote „Gut“ / Note 2

Wer seinem Personalsachbearbeiter eine gute Leistung bescheinigen will, kann auf dieses Muster zurückgreifen. Sie setzen nur noch die individuellen Arbeitnehmerdaten ein und passen die Tätigkeitsbeschreibung bei Bedarf an. Unser Beispielsfall ist in der branchenspezifischen Zeugnissprache formuliert und kann daher als Grundlage für Ihre individuelle Beurteilung verwendet werden.

  • Arbeitszeugnis Personalsachbearbeiter mit der Gesamtnote „Befriedigend“ / Note 3

Achten Sie darauf, dass Sie als Arbeitgeber an gewisse Rechtsvorgaben gebunden sind, die vorschreiben, dass Ihre Bewertung wohlwollend ausfallen muss. Sollte die Leistung des zu beurteilenden Mitarbeiters allenfalls "befriedigend" ausgefallen sein, hilft Ihnen diese Vorlage die richtigen Worte für eine Bewertung zu finden.

  • Arbeitszeugnis Personalsachbearbeiter mit der Gesamtnote „Ausreichend“ / Note 4

Dieses Muster-Arbeitszeugnis ist zur Verwendung geeignet, wenn für einen Personalsachbearbeiter ein Zeugnis mit der Note "ausreichend" (Schulnote 4) erstellt werden muss. Die Beurteilung enthält die gängigen Formulierungen, die dem ausscheidenden Mitarbeiter verklausuliert, aber rechtssicher, eine mäßige Arbeitsleistung attestieren. Durch die Vorlage ist gewährleistet, dass Sie Ihrer Pflicht zur Bewertung des Personalsachbearbeiters nachkommen und zusätzlich die Maßgabe der wohlwollenden Einschätzung berücksichtigen.

  • Checkliste Arbeitszeugnis
  • Kurzratgeber: Das Arbeitszeugnis korrekt erstellt und richtig interpretiert