Eine Kooperation zwischen
und
Service-Hotline: 0900 1000 836 (€ 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)

Businessplan Freier Journalist

Konzept & Finanzplan für die Selbständigkeit als Freier Journalist
zum Download
9, 90 EUR
ZIP Archiv 25 Seiten , 2,34 MB
Jetzt bestellen

Ein Businessplan ist der Gründungstext zu Ihrer Selbständigkeit als freier Journalist. Beweisen Sie Zuschussgebern wie der Agentur für Arbeit, dass Sie nicht nur mit Worten perfekt umgehen können, sondern auch in der Welt der Zahlen sattelfest sind. Mit dem Download dieses Muster-Businessplans für freie Jounalisten haben Sie eine professionelle Vorlage, die Ihnen die Erstellung des Geschäftskonzept in Eigenregie ermöglicht. Auch wenn Sie bisher auf betriebswirtschaftlichem Gebiet noch nicht viel Erfahrung aufweisen können - das Beispiel schließt Ihre Wissenslücken und zeigt Ihnen, auf welchen finanziellen Kennwerten eine selbstständige Tätigkeit fußen muss. Sie müssen in das Muster für einen Businessplan nur noch Ihre speziellen Angaben einfügen - fertig!

Was muss in einem Businessplan Freier Journalist stehen?

Egal, ob der Businessplan nur der engeren Konzeptionierung für den Gründer selbst dient oder mit dem Dokument eine Förderung wie etwa ein Gründungszuschuss beantragt werden soll: ein Businessplan muss sich immer in 2 Teile gliedern. Zunächst beschreibt der Gründer seine Idee, inklusive der Voraussetzungen und Ziele der Selbständigkeit. Anhand der im Muster für einen Businessplan vorgegebenen Struktur sollte das einem Journalisten nicht schwer fallen!

Schon ungewohnter wird für die meisten die Finanzplanung. Auf diesem Terrain unterstützt die Vorlage den Gründer. Angefangen von privaten Ausgaben über notwendige Anschaffungen bis hin zu Beratungskosten lassen sich alle relevanten Werte in die Excel-Tabelle des Musters eintragen. Dem entgegen stehen die erwarteten Einnahmen, welche der Gründer für das Business veranschlagt. Das intelligente Excel verknüpft die Zahlen und errechnet, ob unterm Strich mindesten eine schwarze Null steht. Dank der Formeln in der Tabelle kann der Gründer verschiedene Szenarien bezüglich der wirtschaftlichen Situation errechnen.