Eine Kooperation zwischen
und
Service-Hotline: 0900 1000 836 (€ 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)

Forderungsverzicht im Insolvenzverfahren

Verzicht des Gläubigers gegenüber dem Schuldner
zum Download
2, 90 EUR
PDF 2 Seiten , 189 KB
Jetzt bestellen
PDF

MS Word

Einer Ihrer Schuldner steckt in der privaten Insolvenz und fordert Sie auf, Ihre Forderung für das Insolvenzverfahren anzumelden? Wenn Sie allerdings nur eine relativ geringe Forderung gegen diesen Schuldner haben, so sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie nicht besser auf diese verzichten. Denn eine private Insolvenz kann bis zu sechs Jahre dauern, bedeutet viel Verwaltungsaufwand und oft mehr Ärger als Erfolg. Wenn Sie also auf die Forderung verzichten wollen, teilen Sie dies mittels der Mustervorlage rechtssicher dem Schuldner mit.