Eine Kooperation zwischen
und
Service-Hotline: 0900 1000 836 (€ 0,99/Min. aus dem deutschen Festnetz)

Mietvertrag Einfamilienhaus

Standardmietvertrag für ein Haus
zum Download
10, 90 EUR
PDF 12 Seiten , 284 KB
Jetzt bestellen
PDF

MS Word

Sie möchten als Vermieter ein Einfamilienhaus vermieten? Dann muss der Mietvertrag den strengen Auflagen der Rechtsprechung zum Wohnraummietrecht genügen. Dieses bewährte Muster enthält Standardinhalte von Mietverträgen wie Mietdauer, Miethöhe oder Betriebs- und Nebenkosten, Angaben zum Zustand der Mietsache. Besonderes Augemerk wird auf den Garten, dessen Pflege und Bepflanzung gelegt. Treffen Sie mit diesem Mietvertrag über ein Einfamilienhaus darüber hinaus individuelle und rechtsverbindliche Vereinbarungen zu Schönheitsreparaturen und baulichen Veränderungen der Mietsache durch den Mieter.

Besonderheiten beim Mietvertrag über ein Einfamilienhaus

Wird ein gesamtes Einfamilienhaus vermietet, unterscheidet sich dies rechtlich nicht von der Vermietung einer Wohnung. Dennoch sollte ein Mietvertrag Einfamilienhaus, einige zusätzliche Punkte enthalten. In der Regel wird durch den Vermieter ein Garten mitvermietet. Hier ist zu klären, ob der Mieter die Gartenpflege selbst übernimmt oder ob diese im Rahmen der Betriebskosten abgerechnet wird. Der Mietvertrag Einfamilienhaus sollte in diesem Zusammenhang auch Bezug auf die Gartenbepflanzung nehmen. Stellen Sie als Vermieter des Hauses sicher, dass klar ist, inwieweit der Mieter Spielraum hat, Pflanzen eigenmächtig einzusetzen oder zu entfernen. In einer Mietvertrag Vorlage kann jeder wichtige Punkt durch den Vermieter individuell ausformuliert werden.